Text ausblenden

Remontantrosen

Der Name der Remontantrosen (oder Rosa hybrida bifera) leitet sich aus der Eigenschaft des Nachblühens ("remontieren") ab. Da viele Historische Rosen nur einmal im Jahr blühen, werden die Remontantrosen auch als die Verbindung zwischen Alten Rosen und Modernen Rosen bezeichnet. An der Entstehung der Remontantrosen waren nahezu alle Klassen der Historischen Rosen beteiligt.

Die Farbpalette der Blüten reicht von weiß, rosa, purpurfarben, karmesin bis hin zu mehrfarbig (bspw. Ferdinand Picard). Der Wuchs ist oft strauchartig. Die meisten Sorten sind gut duftend, vereinzelt wurde in der Züchtung aber auch mehr Wert auf die Farbe anstatt dem Duft gelegt.

1 - 16 von 23 Artikeln
Ansicht:    
Seite 12 vor
Artikel pro Seite: 16 32 64
Alfred Colomb (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 10,30 EUR
Baron Girod de l'Ain (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 10,30 EUR
Blush Noisette (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
 
 
 
 
Dr. Mazaryk (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Enfant de France (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Ferdinand Pichard (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 9,05 EUR
Frau Karl Druschki (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 9,05 EUR
 
 
 
 
Général Jacqueminot (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 10,30 EUR
Gloire de Ducher (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 10,30 EUR
Heinrich Schultheis (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
La Reine (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
 
 
 
 
Mme. Scipion Cochet (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Mrs John Laing (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Paul Ricault (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

Stückpreis ab 10,30 EUR
Prince Noir (Remontantrose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
 
 
 
 
1 - 16 von 23 Artikeln
Ansicht:    
Seite 12 vor
Artikel pro Seite: 16 32 64