Päonien kaufen

Die Gattung der Pfingstrosen (Paeonia) umfasst Stauden, Halbsträucher und Sträucher. Man unterscheidet deshalb Staudenpfingstrosen und Strauchpfingstrosen, die auch Baum-Päonien genannt werden.

Es gibt weltweit 32 Pfingstrosen-Arten, die größtenteils aus Europa und Asien stammen.

Die bedeutendste europäische Art ist die Gemeine Pfingstrose oder Bauern-Pfingstrose (Paeonia officinalis). Sie ist in den südeuropäischen Bergregionen heimisch. In China prägen seit 2.000 Jahren die Baum-Päonien (Paeonia Suffruticosa-Hybriden) und Edel-Pfingstrosen (Paeonia Lactiflora-Hybriden) die Gartenkultur. Ihre Ursprungsarten, unter anderem die Milchweiße oder Chinesische Pfingstrose (Paeonia lactiflora), stammen aus den Bergwäldern und Steppenregionen der gemäßigten und subtropischen Klimazone.

Standort und Boden
Pfingstrosen wachsen gerne auf etwas schwererem, lehmigen und gleichmäßig feuchten Boden. Der Standort sollte vollsonnig bis halbschattig sein. Große Gehölze in der Nähe vertragen die meisten Arten nicht.

Pfingstrosen pflanzen
Die beste Pflanzzeit für Pfingstrosen ist der Herbst. Beachten Sie beim Pflanzen von Pfingstrosen folgende Grundregel: Staudenpfingstrosen flach (der Wurzelstock sollte nur 3-4 cm unter der Erdoberfläche liegen), Strauchpfingstrosen tief (10-15 cm unter der Erde) pflanzen. Der Grund: Staudenpfingstrosen bilden oft nur Blätter und keine Blüten, wenn sie zu tief in der Erde stecken. Strauchpfingstrosen werden auf Wurzelstücke der Staudenpfingstrosen veredelt. Daher müssen sie so tief in den Boden gepflanzt werden, dass die Veredlungsstelle der Pflanzen sich ungefähr 10 cm unter der Erde befindet. Es ist wichtig, dass das Edelreis eigene Wurzeln bildet, da es mit der Staudenpfingstrose keine dauerhafte Verbindung eingehen kann und so früher oder später anfängt zu kümmern. Wichtig ist außerdem, dass Sie vor der Pflanzung von Päonien im Garten humusreiche Böden mit viel Sand oder Tongranulat abmagern. Wählen Sie für Strauchpfingstrosen außerdem keinen zu geschützten, warmen Standort. Die Sträucher treiben sonst sehr früh aus und sind dann spätfrostgefährdet.

1 - 36 von 254 Artikeln
Abalone Pearl
Staudenpfingstrosen
Abalone Pearl
Ada Niva
Staudenpfingstrosen
Ada Niva
Adolphe Rousseau
Staudenpfingstrosen
Adolphe Rousseau
Albert Crousse
Staudenpfingstrosen
Albert Crousse
Alertie
Staudenpfingstrosen
Alertie
Alexander Woollcott
Staudenpfingstrosen
Alexander Woollcott
Alhambra
Strauchpfingstrosen
Alhambra
Alice Harding
Strauchpfingstrosen
Alice Harding
Amalia Olson
Staudenpfingstrosen
Amalia Olson
Amela
Staudenpfingstrosen
Amela
America
Staudenpfingstrosen
America
Angel Cheeks
Staudenpfingstrosen
Angel Cheeks
Ann Cousins
Staudenpfingstrosen
Ann Cousins
Anna Marie
Strauchpfingstrosen
Anna Marie
Apricot Queen
Staudenpfingstrosen
Apricot Queen
Archangel
Staudenpfingstrosen
Archangel
Asahi Minato 4 jhr.
Strauchpfingstrosen
Asahi Minato 4 jhr.
Athena
Staudenpfingstrosen
Athena
Ballarena de Saval
Intersektionelle Pfingstrosen
Ballarena de Saval
Ballerina
Staudenpfingstrosen
Ballerina
Banquet
Strauchpfingstrosen
Banquet
Baroness Schroeder
Staudenpfingstrosen
Baroness Schroeder
Bartzella
Intersektionelle Pfingstrosen
Bartzella
Belgravia
Staudenpfingstrosen
Belgravia
Belle Toulousaine
Intersektionelle Pfingstrosen
Belle Toulousaine
Bess Bockstoce
Staudenpfingstrosen
Bess Bockstoce
Big Ben
Staudenpfingstrosen
Big Ben
Blaze
Staudenpfingstrosen
Blaze
Blonde Vision
Staudenpfingstrosen
Blonde Vision
Blushing Princess
Staudenpfingstrosen
Blushing Princess
Bolero
Staudenpfingstrosen
Bolero
Boreas
Strauchpfingstrosen
Boreas
Bowl of Beauty
Staudenpfingstrosen
Bowl of Beauty
Bowl of Cream
Staudenpfingstrosen
Bowl of Cream
Bridal Gown
Staudenpfingstrosen
Bridal Gown
Bridal Icing
Staudenpfingstrosen
Bridal Icing
/paeonien/
1 - 36 von 254 Artikeln