Rosa glauca
Wildrose / Historische Rose


Farbe
außen rosarot, innen weißlich
Blüte
einfache, 3-4cm breite Blüten
Duft
schwach
Blühzeit
Juni bis August
Laub
dunkles, bläuliches grün, bereift, rötliche Triebe
Wuchs
aufrecht, leicht überhängend
Züchter
aus Mitteleuropa
auch bekannt als "Blaue Hechtsrose" oder Rosa rubrifolia, hitzeverträglich, aber auch für Halbschatten geeignet, längste Blütezeit der heimischen Wildrosen, sehr starker, dunkelroter Hagebuttenbehang ab August; verträgt Halbschatten

Rosa glauca als wurzelnackte Rose kaufen


wurzelnackte Rose

wurzelnackte Rose

A-Qualität (mind. 3 starke Triebe)
ausverkauft

Rosa glauca als Topfrose kaufen


2-Liter Topf

2-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
versandbereit in 1-2 Werktagen
11,40 EUR
ab 5 Stk. 11,05 EUR
vorrätig: 20+ / 0

1,5-Liter Biotopf

1,5-Liter Biotopf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

3-Liter Topf

3-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

5-Liter Topf

5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

6,5-Liter Topf

6,5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

4 Erfahrungsberichte zu Rosa glauca


Zwischen einem Taxus und einem Rhododendron in einer recht schattiger Gartenecke entdeckte ich eindeutiges Rosenlaub, silbrigblau glänzend und keineswegs von mir dort angepflanzt. Nach dem Motto, dass zunächst alles zweijährig sei, blieb die Unbekannte dort zwei Jahre unbehelligt stehen. In diesem warmen Frühsommer begann sie zu blühen, und eine Zuordnung und Namensgebung war damit möglich. Die Rosa glauca betrachte ich als ein Geschenk und werde sie in meine Rosensammlung aufnehmen.

Gartenfee


Ich habe seit dem vorigen Jahr eine Glauca. Sie hat an ihrem Standort keine Konkurrenz , Sonne, Lemigen Boden habe gross ausgestochen und genügend Humus beigegeben. Heuer gedüngt mit Rosendünger aber sie will keine Blüten anlegencund wächst auch nicht. treibt kaum . Ich habe sie im Topf letzten April auf einem Raritätenmarkt gekauft mit ca. 50-60 cm. Wuchshoehe. Ich habe sie letzten HerbsT, da sie eben nicht blühte und nicht wuchs t von einem weniger sonnigen Standort auf den derzeitigen Platz versetzt. Was kann ihr fehlen?

Daniela


Diese Rose steht seit Jahren bei uns in einer halbschattigen Ecke. Sie ist mittlerweile ca. 2 m hoch, sehr robust und unempfindlich gegen Frost und Schädlinge. Im Frühsommer zeigt sie eine regelrechte Flut von Blüten und selbst im Herbst, mit den leuchtend roten Hagebutten, sieht sie noch traumhaft schön aus (siehe Fotos).

Konny


Ich liebe diese Rose! Die kleinen Blüten harmonieren wunderbar mit dem roten Laub. Sie klettert bei uns.

Ruth

Auf einen Blick ...

Duftstärke
Blattgesund
Frosthärte

Wuchshöhe
100 - 250 cm
Wuchsbreite
cm

für Halbschatten geeignet
kleine Hagebutten