Die Saison für wurzelnackte Rosen ist leider vorbei!
Sie können diese jedoch ab Juni / Juli für die Herbstlieferung (ca. ab 31. Oktober) vorbestellen.

aktuelle Saisonware: Containerrosen

Text ausblenden

Noisetterosen

Als Noisetterosen bezeichnet man Sorten, welche Nachfahren einer Kreuzung aus "Rosa moschata" und "Parson's Pink China" darstellen. Diese Kreuzung wurde erstmals im 19. Jahrhundert von John Champney gezüchtet. Weiter entstanden sehr starkwüchsige Rosen, deren folgende Züchtungen auch heute noch sehr beliebte (insbesondere gelbe) Kletterrosen darstellen. Die Rosenklasse erhielt schließlich ihren Namen von dem Nachbarn Champney's, Philippe Noisette, welcher diese Sorten weiter verbreitete.

Die Blüten der Noisetterosen, auch Rosa indica noisettiana sind oft leicht bis mittel gefüllt, treten meist in Büscheln auf und reichen von einem weiß / rosa bis hin zu gelben Tönen. Die Blätter sind vorwiegend gesund, die Pflanzen benötigen aber in vielen Fällen einen stärkeren Winterschutz. Mme. Alfred Carriere ist eine wunderbare weiß bis zartrosa farbene Kletterrose, welche durch ihren sehr starken Wuchs und schöne Blüten den Rosenfreund erfreut und eine Bereicherung für den eigenen Garten darstellt.

1 - 3 von 3 Artikeln
Ansicht:    
Seite 1
Artikel pro Seite: 16 32 64
Champneys' Pink Cluster (Noisetterose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Maréchal Niel (Noisetterose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
Mme. Alfred Carrière (Noisetterose)

wurzelnackte Rose

auf Anfrage
 
 
 
1 - 3 von 3 Artikeln
Ansicht:    
Seite 1
Artikel pro Seite: 16 32 64