Rosa canina
Wildrose / Historische Rose


Farbe
rosa
Blüte
einfach, ungefüllt, einmalblühend. Im Herbst leuchtendroter Fruchtbehang. Vogelnährgehölz.
Duft
aromatischer Duft
Blühzeit
Mai bis Juli
Laub
dunkelgrün, glänzend, üppig, reichhaltig
Wuchs
starkbuschig, aufrecht, später bogig überhängend
Züchter
aus Mitteleuropa
auch bekannt als "Hundsrose", regenfest, starke Stacheln, für Hecken geeignet, ideal für Vögel und Insekten ; verträgt Halbschatten

Rosa canina als wurzelnackte Rose kaufen


wurzelnackte Rose

wurzelnackte Rose

A-Qualität (mind. 3 starke Triebe)
ausverkauft

Rosa canina als Topfrose kaufen


5-Liter Topf

5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

1,5-Liter Biotopf

1,5-Liter Biotopf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

3-Liter Topf

3-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft
Auf einen Blick ...

Duftstärke
Blattgesund
Frosthärte

Wuchshöhe
300-500 cm
Wuchsbreite
cm

besonders bienenfreundlich
für Halbschatten geeignet
kleine Hagebutten