Dames de Chenonceau ®
Beetrose / Moderne Romantikrose


Farbe
malvenlila
Blüte
große, gefüllte, nostalgische Blüten
Duft
sehr stark duftend
Blühzeit
Juni bis Frost
Laub
reichliches Laub
Wuchs
starkbuschiger, aufrechter Wuchs
Züchter
Delbard, 2002 eingeführt
Das Schloss von Chenonceau, 1513 von Katherine Briçonnet über den Fluss Le Cher erbaut und u.a. von Diane de Poitiers und Catherine de Medicis bewohnt, hat einen großen Teil seines Charmes den Frauen zu verdanken. Diese Rose besticht durch Eleganz und Anmut. Nach Öffnung ihrer farbigen Knospen entfaltet sie sanfte Farbnuancen in Rosa, Orange und Aprikose. Die Blüte ist dicht gefüllt und intensiv duftend. Widerstandsfähiger Busch.

Dames de Chenonceau ® als wurzelnackte Rose kaufen


wurzelnackte Rose

wurzelnackte Rose

A-Qualität (mind. 3 starke Triebe)
ausverkauft

Dames de Chenonceau ® als Topfrose kaufen


5-Liter Topf

5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
versandbereit in 1-2 Werktagen
21,90 EUR
ab 5 Stk. 21,60 EUR
vorrätig: ~16 / 0

8-Liter Topf (Präsentrose)

8-Liter Topf (Präsentrose)

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

3-Liter Topf

3-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

1,5-Liter Biotopf

1,5-Liter Biotopf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

2 Erfahrungsberichte zu Dames de Chenonceau ®


Schöne Blüten aber mässiger Duft

Habe diese Rose dieses Jahr wurzelnackt hier gekauft. Sie ist gut angewachsen und macht einen gesunden Eindruck. Sie blüht auch schon mit derzeit 4 schönen Blüten. Allerdings ist der Duft nicht besonders stark. Hätte mir mehr erwartet. Aber vielleicht entwickelt sich der noch. Sie steht fast halbschattig (hat mittags 3 Stunden Schatten). Könnte auch sein dass sie volle Sonne benötigt.

Volker


Anlaufschwierigkeiten ...

Meine "Dames de Chenonceau" machten es recht spannend, von drei Trieben war einer nicht lebensfähig (nicht hier gekauft), im ersten Frühjahr hatte sie dann verschiedene Sorten von Befall ... ich habe natürlich brutal gespritzt. ;)
Gegen Ende des Sommers hin hatte sie sich dann einigermaßen erholt, doch sie hätte gerne mehr "Masse" haben dürfen. Über den letzten strengen Winter kam sie recht gut, und sie blühte bisher den ganzen Sommer. Die Blüten sind ziemlich groß und verströmen einen frischen, modernen Duft. Diesen Sommer hatte sie keinerlei Krankheiten, sie wächst beharrlich vor sich hin, bin sehr gespannt, wie sie sich entwickelt, ich denke, man kann nicht meckern ...

lisa.aus.pisa

Auf einen Blick ...

Duftstärke
Blattgesund
Frosthärte

Wuchshöhe
100 cm
Wuchsbreite
50 cm

öfterblühend