Rosa rugosa
Rosa rugosa / Historische Rose


Farbe
hellrot
Blüte
einfache, große, ausdrucksvolle Blüten
Duft
Wildrosenduft
Blühzeit
über den Sommer
Laub
dickblättriges, großes, gesundes Laub, auf dicken stacheligen Trieben
Wuchs
kräftig, breitwachsend
Züchter
aus Ostasien, 1796 eingeführt
auch bekannt als "Kartoffelrose", ein bienenfreundlicher Strauch, mit großen, leuchtendroten, fleischigen, essbaren Hagebutten

Rosa rugosa als wurzelnackte Rose kaufen


wurzelnackte Rose

wurzelnackte Rose

A-Qualität (mind. 3 starke Triebe)
vorbestellbar, versandbereit ca. ab 26. Oktober
4,85 EUR
ab 5 Stk. 4,50 EUR
vorrätig: 20+ / 0

Rosa rugosa als Topfrose kaufen


2-Liter Topf

2-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
versandbereit in 1-2 Werktagen
9,35 EUR
ab 5 Stk. 9,00 EUR
vorrätig: 20+ / 0

5-Liter Topf

5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
versandbereit in 1-2 Werktagen
13,35 EUR
ab 5 Stk. 13,00 EUR
vorrätig: ~10 / 0

1,5-Liter Biotopf

1,5-Liter Biotopf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

6,5-Liter Topf

6,5-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

3-Liter Topf

3-Liter Topf

A-Qualität (mehrere Austriebe)
ausverkauft

2 Erfahrungsberichte zu Rosa rugosa


Eine anspruchslose Pflanze, die als Insektennährgehölz unbedingt höher beachtet werden sollte. Wir können sie nur jedem ans Herz legen, der die Natur unterstützen will. Optimaler Unterschlupf und Nistmöglichkeit für zahlreiche, einheimische Vögel.
Angenehm duftende, einfache Blüte, die auch nach dem Fall der Blütenblätter optisch durch starke, später leuchtendrote Hagebuttenfrüchte besticht.
Neben der Nahrung für Tiere haben Sie damit auch die Möglichkeit, herrliche Marmeladen zuzubereiten.
Wir empfehlen allen, die naturnah leben und über Platz verfügen eine Wildrosenhecke - evtl. gemischt mit der weiß blühenden Alba. ..und wenn der Platz es nicht zulässt, ermöglichen Sie vllt. einer dieser herrlichen Pflanzen den Einzug in Ihrem Heim.
Wurzelnackt gepflanzt (starke Handschuhe sind nötig!!), optimal angewachsen, Blüte bereits reichlich im ersten Pflanzungsjahr.
Eine ursprüngliche, unempfindliche, fast spröde Schönheit, die mit Reizen nicht geizt!

Rosenfee


Rugosas mögen unseren kalkhaltigen Boden nicht. Nach spätestens vier bis sechs Jahren verabschieden sie sich.

Ruth

Auf einen Blick ...

Duftstärke
Blattgesund
Frosthärte

Wuchshöhe
200 cm
Wuchsbreite
200 cm

besonders bienenfreundlich
große Hagebutten