Musk Roses

Im 19. Jahrhundert in Europa eingeführt, stammen die Moschusrosen oder Rosa moschata ursprünglich aus China und Indien. Der Name entspringt, wie nicht anders zu erwarten, aus dem moschusartigen Duft, den die kleinen meist einfach bis halbgefüllten Blüten versprühen. In der Klasse der Moschusrosen finden sich zahlreiche Sorten, welche öfter blühen, aber dennoch wildrosenartigen Charakter aufweisen. Dadurch ist im Garten das ganze Jahr über durch die reichhaltige Blüte in Pastellfarben der süße Duft dieser Rosen zu genießen.

Diese Rosen sind im Anbau relativ anspruchslos und gedeihen auch an halbschattigen Standorten sehr gut. Das Laub ist sehr widerstandsfähig, gesund und die Pflanzen sind auch für eine Heckenbepflanzung geeignet. Moschusrosen wachsen sehr stark in die Breite. Im Herbst erfreuen manche Sorten zudem den Gartenfreund mit Hagebutten, welche von klein bis groß in einem Orange bis Rot leuchten.

1 - 8 of 8 articles
Musk Rose
Ballerina (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm), bare root
Musk Rose
Ballerina (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
Musk Rose
Felicia (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
Musk Rose
Queen of the Musk (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 8l Pot (Present Rose)
Musk Rose
Queen of the Musk (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
Musk Rose
Robin Hood (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
Musk Rose
Thisbe (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
Musk Rose
Trier (Musk Rose)
Tree Rose (~90cm) in 5l Pot
/en/Tree-Roses/Musk-Roses/
1 - 8 of 8 articles