Beachten Sie bitte, dass Containerware zu dieser Jahreszeit NICHT blühend geliefert werden kann und keine Blüten / weniger Blätter besitzt. Trotzdem hat die Pflanze weiterhin den Vorteil bereits ausgebildeter Wurzeln und ist jederzeit pflanzbereit. Knospige, bzw. blühende Containerrosen gibt es ca. wieder ab 01. Mai!

Heimatmelodie ® Zwergstamm (~40cm) im 8l Topf (Präsentrose)
Beetrose (Moderne Floribundarose)

innen pinkrot außen cremeweiß 

große, becherförmige Blüten 

kein Duft 

Juni bis zum Frost 

dunkelgrün glänzendes Laub 

starker, kräftigbuschiger Wuchs 

Rosen Tantau, 2000 eingeführt 

die Sorte besticht durch ihr Farbenspiel, das gut mit dem dunkelgrün glänzenden Laub harmoniert. Sehr blütenreich.

  • Heimatmelodie (Beetrose)
  • Heimatmelodie (Beetrose)

Verfügbarkeitsmail zu Heimatmelodie ® anfordern

Sie möchten benachrichtigt werden sobald Heimatmelodie ® in dieser Verkaufsform wieder lieferbar ist? Kein Problem! Füllen Sie einfach das Formular aus und wir benachrichtigen Sie per Email, sobald diese Sorte wieder vorrätig ist.
Ihre Angaben
Emailadresse, an welche die Infomail versendet werden soll
Welche Stückzahl benötigen Sie in etwa?
Validierungscode (neu generieren)
Tippen Sie bitte als Bestätigung den 4-stelligen grünen Code in das Feld ein
(es kommen nur die Zahlen 0-9, sowie die Kleinbuchstaben a,b,c,d,e,f vor!)
Erfahrungsbericht schreiben2 Erfahrungsberichte zu Heimatmelodie ®
schrieb über Heimatmelodie ® ()
Eine wundervolle Rose!
Bei mir blüht sie bereits im ersten Jahr überreich, ist absolut gesund, obwohl einige andere Rosen bei mir mit Mehltau, SRT und Rosentriebbohrern befallen sind.
Die Farbe leuchtet noch aus 30m Entfernung wundervoll, wenn sie aufgehen, sieht sie tagelang wie eine Edelrose aus. Eine absolute Traumrose!
schrieb über Heimatmelodie ® ()
Ich habe beisher nur mit sehr robusten Sorten in meinem Garten Glück gehabt. Der Pflanzbereich liegt im Berggebiet das heißt es weht besonders im Winter ein kühler Wind.
Sonne bekommt die Rose nur in den Mogenstunden sie ist zwar von der Mittagshitze im Sommer geschützt muß aber im Winter mit wenig Wärme und kalter Zugluft aushalten.Im Frühling bekommt sie manchmal etwas nasse Füsse wegen des Schattenbereiches.Aber diese Rose ist die einzige die diese harten Verhältnisse ausgehalten hat.Das schöne Farbenspiel kommt am besten wenn die Knospe noch geschlossen ist zur Geltung.