Beachten Sie bitte, dass Containerware zu dieser Jahreszeit NICHT blühend geliefert werden kann und keine Blüten / weniger Blätter besitzt. Trotzdem hat die Pflanze weiterhin den Vorteil bereits ausgebildeter Wurzeln und ist jederzeit pflanzbereit. Knospige, bzw. blühende Containerrosen gibt es ca. wieder ab 01. Mai!

Bonica 82 ® Hochstamm (~90cm) im 5l Topf
Beetrose (Moderne Floribundarose)

zartrosa 

5-10 Blüten pro Stiel, 25-30 Blütenblätter pro Blüte 

kein Duft 

Juni bis September 

mittelgrün, glänzend, ledrig 

buschig und aufrecht 

Meilland, 1982 eingeführt 

ADR-Rosen-Prädikat
1982

gedeiht auch im Halbschatten (mind. 5 Stunden Sonne), regenfest und hitzeverträglich, Weltrose 2003, auch als Bodendecker geeignet, Schnittrose, für Beete, Hecken, Gruppen- und Flächenbepflanzung geeignet

  • Bonica 82 (Beetrose)
  • Bonica 82 (Beetrose)
Erfahrungsbericht schreiben4 Erfahrungsberichte zu Bonica 82 ®
schrieb über Bonica 82 ® ()
diese Rose ist sehr unkompliziert und dufted schwach süßlich bei voller Sonne geseunde frostfeste Sorte



schrieb über Bonica 82 ® ()
I have this in my USA garden and also on the Baltic Sea in Germany. Does well. Shows a tiny bit of blackspot, but fights it off very quickly. I don't spray. Grows 1.5 meters tall for me and blooms with thousands of flowers. Everyone is amazed at this rose. Self cleans but I sometimes help it along as it then looks kept in style. Love this rose!!! No problems with a cold winter.
schrieb über Bonica 82 ® ()
Bonica ist unempfindlich, wächst buschig, erreicht die vorgegebene Höhe und ist ausgesprochen pflegeleicht! Empfehlenswert für Anfänger und halbschattige Lagen!
Und sie riecht doch .... ! Zarter, angenehnm fruchtiger Duft in Sonnenlagen! Frostunempfindlich!
schrieb über Bonica 82 ® ()
Sie scheint eine Allerwelstrose zu sein, unspäktakulär und in öffentlichen Grünanlagen gerne eingesetzt.
Vielleicht ist sie das ja auch tatsächlich. Im Privatgarten ist sie eine grundsolide und gesunde Rose, nimmt wenig übel und kann vielseitig eingesetzt werden. Bei uns schmückt sie, mit blau-lila Stauden umpflanzt, das Ende eines langen Rosenbeetes. Schade, dass sie ohne Duft ist. Ihre Zuverlässigkeit und Robustheit gleichen diesen Mangel aber reichlich aus.